Wissen
Startseite > Wissen > Inhalt
Wie wählen Sie eine Sonnenbrille aus, die Ihre Augen nicht verletzt?
- Dec 12, 2018 -


Berichten zufolge besteht eine der Hauptfunktionen von Sonnenbrillen darin, UV-Strahlen herauszufiltern. Solange die UV-behandelten Sonnenbrillen den UV-Index zwischen 96% und 98% erreichen können, wird auch eine helle Sonnenbrille nach der UV-Behandlung den gleichen UV-Schutz erreichen wie eine dunkle Brille. Daher hat die UV-Schutzfunktion von Sonnenbrillen nicht viel mit ihrer Farbtiefe zu tun. Im Gegenteil: Wenn Sie eine dunkle Brille für längere Zeit tragen, ist es schwierig, das Objekt in Ihren Augen zu sehen, und Sie werden leicht ermüden.

Außerdem wird die Pupille im Zustand der Dunkelkammer lange Zeit vergrößert. Wenn die Sonnenbrille mit dunkler Linse getragen wird, ist die Qualität der Linse nicht sehr gut, und die Pupille absorbiert nach der Vergrößerung mehr ultraviolette Strahlen, so dass die Augen stärker geschädigt werden und Katarakte ausgelöst werden können. Die Krankheit schmerzt die Augen. Wenn Sie wissen möchten, wie Sie eine Sonnenbrille wählen, die Ihre Augen nicht verletzt, beachten Sie die folgenden Punkte:

1. Bei der Wahl der Farbe ist es besser, eine gelbe Linse zu wählen, die das blaue Licht besser filtert, oder das Grau, das wenig Einfluss auf Farbe und Helligkeit hat.

2. Es ist UV-Schutz, da nicht alle Sonnenbrillen UV-Strahlen filtern können.

3. Sollte eine braune, graue oder grüne Brille wählen und dann prüfen, ob sie einen UV-Schutz hat.